Janina Zang


Ikonografin und Künstlerin

Aktuelles:

  • Ab sofort: Weihnachtskartenaktion

  • Oktober 2017: Ikone 'Christus trocknet unsere Tränen'

  • Materialien zum Ikonenschreiben: Startpakete bestellen!

  • Juli 2017: Fresko-Kurs im schönen Kloster Weltenburg

  • Juli 2017: Ikone der heiligen Monika

  • Juni 2017: Wie ein Gebet ohne Worte - Artikel über Janina Zang im Main-Echo

  • Juni 2017: Ikone des Guten Hirten

  • Februar 2017: Ikone des Heiligen Tichon von Moskau für das Kloster des Hl. Tichon von Zadonsk, USA

Weihnachtskartenaktion

Maria in Gottes Träne

Motiv I: Maria in Gottes Träne

Weihnachtskartenaktion!

Bitte unterstützen Sie mit dem Kauf meiner Karten das christliche Al Ahli Arab Krankenhaus im Gazastreifen!

In den letzten Gaza-Kriegen wurden auch zahlreiche Krankenhäuser stark beschädigt. Das Personal ist überarbeitet und traumatisiert. Sie brauchen dringend unsere Unterstützung, um Menschen in Not gut versorgen zu können. Ich selber habe Gaza während meiner Arbeit in Jerusalem oft besucht, vor allem das Al Ahli Arab Krankenhaus in Gaza-Stadt. Die Mitarbeiter dort leisten großartige Arbeit und geben nicht auf.

Die Karten kosten 1,50 € das Stück (mit Kuvert) plus Versandkosten. Sie möchten Karten bestellen? Dann schicken sie mir bitte eine Email! Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Was zeigen meine Weihnachtskarten?

Meine Bethlehem-Weihnachtskarten enthalten eine christliche und eine politische Botschaft. Allen gemeinsam ist die israelische Mauer, die - aus acht Meter hohen Betonblöcken errichtet - Bethlehem zu einem 20 Quadratkilometer großen Käfig macht. Die Mauer trennt viele Palästinenser von ihren Olivenhainen und Grundstücken. Allein bei Bethlehem frisst die „Barriere" ca. 18.000 Hektar palästinensischen Landes.

Motiv I - Maria in Gottes Träne:

Die Karte zeigt im Hintergrund das eingemauerte Bethlehem, zerstörte Häuser und Olivenbäume, die dem Mauerbau zum Opfer fielen. Gott weint über die traurige Lage Bethlehems und über unsere Ängste und Abgrenzungen, die zum äußeren und inneren Mauerbau im Heiligen Land führen. Aber aus der Trauer erwächst neue Hoffnung. In der Träne Gottes sehen wir die Gottesmutter mit ihrem neugeborenen Sohn. Die Geburt Jesu stellt die Schönheit Bethlehems wieder her, richtet zerstörte Häuser wieder auf und zeigt uns, wie das Leben jenseits unserer Mauern, die wir zulassen oder errichten, sein kann.


Weihnachtskartenaktion

Maria mit Stern von Bethlehem

Motiv II: Maria mit Stern von Bethlehem

Motiv II - Maria mit Stern von Bethlehem:

Die Karte zeigt Maria mit Jesuskind, eingebettet in das eingemauerte Bethlehem. Dennoch ist es eine hoffnungsvolle Karte. Der Stern von Bethlehem erleuchtet die Stadt und Maria mit dem Jesuskind in der Grotte. Durch seine Leuchtkraft bricht der Stern die Mauer auf und die Hirten können nun wieder in die Stadt gelangen, um bei dem Jesuskind zu verweilen. Auch wenn Mauern zwischen Menschen und Völkern nur nach langer Zeit und in kleinen Bruchstücken fallen, erfüllt uns Gott mit der Gewissheit, dass dem Wunder der Geburt Jesu keine Mauern standhalten und eines Tages alles in göttlichem Licht erstrahlen wird.

Oktober 2017: Ikone 'Christus trocknet unsere Tränen'

Christus trocknet unsere Tränen

Christus trocknet unsere Tränen

Materialien zum Ikonenschreiben: Startpakete bestellen!

Materialien zum Ikonenschreiben

Materialien zum Ikonenschreiben, www.iconografiatavolelegno.it

Startpakete:

Die Suche nach geeigneten und guten Materialien zum Ikonenschreiben ist erfahrungsgemäß oft mühsam und zeitaufwendig. Deshalb habe ich ein Startpaket für Sie zusammengestellt, in dem alle wichtigen Materialen sehr guter Qualität enthalten sind, die Sie zum Ikonenschreiben brauchen.

Sie möchten ein Starpaket bestellen? Dann schreiben Sie mir einfach eine E-Mail! Ich freue mich auf Ihre Bestellung!

Das Startpaket (Preis: ca. 255 €) enthält:
  • 2 Ikonenbretter der Größe 25 x 30 cm (ohne Vertiefung),
  • Malvorlagen für zwei halbfigürliche Ikonen (Christus & Gottesmutter Maria),
  • 11 Pigmente in Kunststoffdöschen,
  • Arbeitsschritte & weitere wichtige Infoblätter als S/W-Kopien,
  • Rotmarder-Kolinski-Pinsel der Größe 1, 4 & 6,
  • eine Mischpalette aus Keramik,
  • ein Gravierstift,
  • ein Nimbuszirkel,
  • eine Malbrücke (L: 55 cm)
  • Schellack im Schraubgläschen zum Versiegeln des Golduntergrundes und zum Firnissen der Vergoldung,
  • Mixtion (3 Std., Goldkleber für das Blattgold),
  • Schlussfirnis zum Firnissen der Malerei
  • 1 Heft Blattgold, transfer (25 Blatt Dukaten Doppelgold 23 Karat)

Juli 2017: Fesko-Kurs im schönen Kloster Weltenburg

Fresko im Kloster Weltenburg

Fresko von Janina Zang

Dieses Fresko habe ich kürzlich bei einem Fresko-Kurs unter der Leitung des Ikonen- und Kirchenmalers und orthodoxen Priesters Jordan Pashev im wunderschönen Kloster Weltenburg gemalt.

Juli 2017: Ikone der heiligen Monika

heilige Monika

heilige Monika, Polimentvergoldung

Wie ein Gebet ohne Worte - Artikel über Janina Zang im Main-Echo

Janina Zang im Atelier

Janina Zang erzählt von ihrer Arbeit als Ikonenmalerin

Juni 2017: Ikone des Guten Hirten

Christus der Gute Hirte

Christus der Gute Hirte

Februar 2017: Ikone des Heiligen Tichon von Moskau für das Kloster des Hl. Tichon von Zadonsk, USA

heiliger Tichon von Moskau

Der heilige Tichon von Moskau, Apostel der Amerikaner

Ikone des Hl. Tichon von Moskau

Ikone des Heiligen Tichon von Moskau im Kloster des Hl. Tichon von Zadonsk, USA

Die Ikone in den Händen seiner neuen, glücklichen Besitzer im Kloster des Hl. Tichon von Zadonsk, USA. Das Kloster wurde im Jahre 1905 vom Hl. Tichon von Moskau gegründet und ist das älteste Kloster Nordamerikas.

siehe auch

Logon